vita

copy­rigth: Wolf­gang Kle­ber

Sabi­ne Hut­tel wur­de 1951 in Wies­ba­den gebo­ren und ist dort zur Schu­le gegan­gen. Bei Andrée und Fritz Robin­son lern­te sie Vio­li­ne und Vio­la spie­len. Stu­diert hat sie zunächst eini­ge Semes­ter Medi­zin, dann Ger­ma­nis­tik und Poli­tik­wis­sen­schaf­ten. In Ham­burg und Nord­rhein-West­fa­len unter­rich­te­te sie anschlie­ßend fast 30 Jah­re lang Deutsch und Sozi­al­wis­sen­schaf­ten.  Heu­te lebt sie mit ihrem Mann in Ber­lin.

Neben der Lite­ra­tur ist Musik ein Lebens­schwer­punkt: Sie spielt Vio­li­ne in einem Orches­ter und in ver­schie­de­nen Kam­mer­mu­sik-Ensem­bles.

Der­zeit arbei­tet sie an einem Roman.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.